Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X

Datenblatt Multicolor

Eigenschaften

  • Sofortige mehrfarbige Oberfläche bei nur einem Sprühvorgang mit garantierter regelmäßiger Struktur
  • Unbegrenzte Auswahl an Farben und Strukturen. Farbmischung für individuelle Bedürfnisse möglich, um gewünschte Granit-/Marmor-/Mosaik-/Vinyl- usw. –Strukturen zu erhalten.
  • Fluorkohlenstoff-modifiziertes Silikon-Harz, um beste Eigenschaften bei UV-Einflüssen und Klimabeeinträchtigungen zu erhalten. Anorganische Pigmente.
  • Auf Wunsch wasserdichte Grundierung zur Rissabdichtung
  • Hydrophile Oberflächenrezeptur für unerreichte Schmutzbeständigkeit. Pilz- und Algenresistent
  • Auf den meisten Untergründen anwendbar: alter und neuer Beton, Holz, Metall, Gips, Kunststoff, Glas, Keramik, Dämmplatten (Kalziumsilikat), Fliesen, Mauerwerk und bestehende Farbanstriche (mit entsprechender Vorbehandlung).
  • Freie Strukturwahlmöglichkeit von 500micron matte Oberfläche bis 2mm strukturierte Materialstärke. Überstreichbar.
  • Geruchlos, geringe VOC (Freisetzung flüchtiger Kohlenwasserstoffe), ungiftig. Biologisches Baumaterial
  • Schnelle und wirtschaftliche Aufbringung durch Sprühen
  • Geringer Wartungsaufwand. Für neue und Renovierungsprojekte geeignet.

(mit den System-Produkten AK-28+AK-133+MCA+SC-16M)

 

PrüfpunktTestmethodeErgebnis
Erscheinung im BehälterJIS K5600-1-1

verschiedenfarbige Farbflüssigkeitskapseln, gleichmäßig verteilt im

harzigen Medium, klumpenfrei und frei von Anlagerungen

HauptbestandteileMaterial-AnalyseSilikonmodifiertes Acryl, Flourkohlenstoff
spez. Gewicht 1 - 1,20
Adhäsion (kgf/cm2)JIS A 69099,2
WasserdurchlässigJIS A 69090,4
WasserdampfdurchlässigA STM E96-00el2,24
FeuchtigkeitsbeständigkeitA STM D2247-02keine sichtbare Beschädigung

Beständigkeit gegen

kochendes Wasser

JIS K5400keine sichtbare Beschädigung
SchlagfestigkeitJIS K5600keine Risse oder Ablösungen
ScheuerfestigkeitA STM D2486-005000 malUntergrundmaterial nicht sichtbar
Reißfestigkeit (kgf/cm2)A STM D412-98a9
Dehnung (%)A STM D412-98a133
FlexibilitätA STM D522-93akeine Risse oder Ablösungen
FleckenfestigkeitA STM D1308-02elkeine Veränderung
ChemikalienbeständigkeitJIS K5600-6-1keine sichtbare Beschädigung
Feuchtigkeit- und TemperaturwechselJIS K5600-7-4keine sichtbare Beschädigung
Kältefestigkeit-30°C, 24 Stdkeine Risse oder Ablösungen
Wetterbeständigkeit (2000 Std)A STM G 154-06keine sichtbare Beschädigung
EntflammbarkeitBS 476: Part 6&7Class II
toxische StoffeRoHS Richtlinie 2002/95/ECkeine entdeckt

Anwendungsrichtlinien 

1. Vorbereitung des Untergrundes

1.1 Beton:
Festigkeit min. 20 N/mm², 14 Tage ausgehärtet, frei von Rissen, Löchern, Staub, Ausblühungen, usw. Risse und Löcher müssen vorher entsprechend ausgebessert werden.


1.2 Hochdichte Untergründe (vorgefertigte Paneele, Isolierplatten, Gipskarton, usw.)
Vorbehandlung mit A K-28 Tiefenhaftgrund auf Wasserbasis um Haftung zu gewährleisten.


1.3 Holz:
Vorbehandlung mit SP-17, geruchlose Grundierung auf Lösungsmittelbasis


1.4 Eisen:
Vorbehandlung mit Rostmittel


1.5 Aluminiumlegierungen:
Vorbehandlung mit A K-32, Grundierung auf Wasserbasis für gute Haftung


1.6 Kunststoff, Acryl:
Schmutz und Fettablagerungen müssen mit Reinigungsmittel entfernt werden


1.7 Glas:
Schmutz und Fettablagerungen müssen mit entsprechendem Reinigungsmittel entfernt werden, dann mit A K-32 Grundierung auf Wasserbasis behandeln


1.8 Übersprühen von bestehender Granitbeschichtung:
Schmutz und Fettablagerungen müssen mit Reinigungsmittel entfernt werden, dann mit A K-28 Grundierung auf Wasserbasis behandeln


1.9 Übersprühen von keramischen Fliesen:
Schmutz und Fettablagerungen müssen mit Reinigungsmittel entfernt werden, dann die Fugen mit Haftgrund versiegeln


1.10 Übersprühen von lackierten Oberflächen:
Lose Farbe und Schmutz entfernen, um gute Anhaftung zu gewährleisten


2. Grundierung

Alle Untergründe müssen mit Tiefengrund vorbehandelt werden, um die Anhaftung zu gewährleisten und dem Trägermaterial eine mechanische Verstärkung zu geben.

 

ProduktBeschreibungErgiebigkeitWerkzeug
AK-28Tiefengrund auf Wasserbasis, klar0,1 kg/m2Sprühpistole oder Rolle
 

3. Trennfugen-Design

Trennfugen können angebracht werden, um ein Granitblock-Design nachzuahmen.


3.1. Verlauf der Trennfugenlinie festlegen. Die Linien mit der Grundierung SP-21 (schwarz, grau, weiß) markieren, 4 Stunden trocknen lassen.


3.2. Abdeckband entlang der vorbehandelten Linien anbringen.


3.3. nach dem Aufbringen von MULTICOLOR STONEFACE® das Abdeckband entfernen.

 

4. Farbuntergrund

Design/ErfordernisseProduktBeschreibungErgiebigkeitWerkzeug

Glatte Oberfläche (nur auf ganz glatten oder

 

 

 

fein texturierten Oberflächen)

 

SP-18

 

 

 

 

SP-21

 

farbige Grundierung auf Lösungsmittelbasis

farbige

 

 

 

Grundierung auf Wasserbasis

 

03 kg/m2Sprühpistole/Rolle/Pinsel
Strukturierte OberflächeAK-201Strukturierter Voranstrich 1,2 kg/m2 auf Wasserbasis1,5 kg/m2Sprühpistole

Wasserdichte

Rissabdichtung

AK-133Strukturierter, elastischer Voranstrich auf Wasserbasis1,2 kg/m2Sprühpistole, Rolle

 

5. MULTICOLOR STONEFACE® Muster Typen

Die MCA/MCK Mustertypen-Serie steht Ihren Design-Vorstellungen zur Verfügung:
Entnehmen Sie unsere Farbpalette unserem Katalog.

 

MULTICOLOR STONEFACE® SerieMuster TypErgiebigkeitWerkzeug
MCA Serie (MCA 2052~)Granit0,4 - 0,6 kg/m²Standard SG-15 System
MCK Serie (MCK 3045~)Mosaik0,2 – 0,3 kg/m²

Standard SG-16 System

 


MULTICOLOR STONEFACE® Sprüh-Set: bestehend aus Sprühpistole, Druckregler, 10L Farbkübel, Zubehör

 

6. Schutzanstrich

Produktauswahl:


AC-15G A/B        2-komponenten PU Acryl, Lösungsmittelbasis, glänzend
AC-15M A/B       2-komponenten PU Acryl, Lösungsmittelbasis, matt
SC-16G                1-komponenten Silikon Acryl, Wasserbasis, glänzend
SC-16M               1-komponenten Silikon Acryl, Wasserbasis, matt
SC-17G                1-komponenten Silikon Acryl, Wasserbasis, glitzernd


Verpackung

MULTICOLOR STONEFACE® MCA/MCK Serie  18 kg/Eimer


Haltbarkeit

12 Monate. Trocken bei Raumtemperatur lagern.


Personal-Anforderungen

Die Produkte sind zur industriellen Anwendung durch geschultes Personal entwickelt worden.
Folgen Sie bei der Verarbeitung den von Cathay Pacific erstellten technischen Daten und den Standard-Verarbeitungshinweisen.


Sicherheit
  • Produkte auf Lösungsmittelbasis enthalten flüchtige Stoffe. Sorgen Sie für ausreichend Frischluftzufuhr während der Verarbeitung. Von Zündquellen fernhalten. Personal sollte Atemmasken und Handschuhe tragen.
  • Unterbrechen Sie die Arbeit sofort, wenn Hautirritationen oder Unwohlsein auftreten. Suchen Sie in diesem Fall einen Arzt auf.
  • Vor dem Öffnen den Behälter nur leicht schütteln. Die Verwendung eines mechanischen Quirls ist verboten. Den Behälter stets verschlossen halten. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.
  • Werkzeug kann mit Wasser vorgereinigt werden, danach mit Toluol (Menthylbenzol)
  • Aufbewahrung in einem kühlen, trockenen gelüfteten Raum. Vor Kindern fernhalten.
  • Vor der Aushärtung entflammbar! Von Zündquellen fernhalten.
  • Weitere Daten entnehmen Sie dem Sicherheitsdatenblatt und den technischen Qualitätsdaten. Das Mischen mit anderen Produkten, außer den hier angeführten, ist verboten!
Seite drucken